A B D F L P W Z

Akku

Bei den von uns angebotenen gebrauchten Notebooks finden Sie meist folgende Angaben zum Akku:
- 0 oder max. 30 Minuten Laufzeit (gebraucht)
- Min 60 Minuten Laufzeit garantiert (gebraucht)

Der Übersichtlichkeit halber haben wir uns für nur 2 Klassen entschieden. Daher kann "0 oder max. 30 Minuten Laufzeit " bedeuten, dass der Akku Ihres gebrauchten Notebooks voraussichtlich nicht länger als 30 Minuten, unter Umständen aber auch überhaupt nicht funktioniert.

Bei „Mindestens 60 Minuten Laufzeit garantiert“ sind 60 Minuten garantiert. Aufgrund der Menge an gebrauchten Notebooks können wir jedoch nicht jeden Akku auf seine exakte Laufzeit prüfen, deswegen testen wir die Geräte nur auf exakt eine Stunde. Dazuhin variiert die Laufzeit extrem je nach Nutzungsverhalten und Konfiguration. Daher kann davon ausgegangen werden, dass (viele) Akkus noch (deutlich) länger halten werden und obwohl wir jeden Akku testen, wir dies jedoch nicht garantieren können.

Pauschale Angaben zu Akkulaufzeiten unter praxisuntauglichenBedingungen, leider gängige Praxis in der Industrie, halten wir für irreführend. Daher werden Sie von keinem unserer Mitarbeiter konkrete Aussagen über Laufzeiten erhalten. Selbst bei Herstellerangaben weisen wir stehts daraufhin, dass diese Laufzeiten nur unter ganz bestimmten Bedingungen erreicht werden können und nicht auf jeden Nutzer übertragbar sind.

Der Stromverbrauch ihres Gerätes ist so individuell wie Sie selbst. Viele Benutzer surfen im Internet mit WLAN, andere mit Kabel. Ebenso viele Benutzer stellen die Displayhelligkeit auf eine mittlere Stufe, andere Benutzer machen die Helligkeit jedoch auf die höchste Stufe. All dies hat Einfluss auf den Stromverbrauch und damit die Laufzeit.

Auch die Größte der Geräte macht einen Unterschied. Ein kleines 12 Zoll Notebook oder 14 Zoll Ultrabook hat, allein durch das kleinere Display, einen geringeren Stromverbrauch als ein 15 Zoll Notebook oder gar eine 17 Zoll Workstation.

Der Prozessor und die Grafikkarte entscheiden maßgeblich:
- Eine „dezidierte“ Grafikkarte welche für Spiele oder CAD Anwendungen interessant sind stellen viel Leistung zur Verfügung, benötigen im Gegenzug jedoch auch deutlich mehr Strom.
- Die in den Core i Prozessoren enthaltene Intel HD Grafikkarte benötigt deutlich weniger und bietet dennoch genug Leistung für die alltägliche Arbeit, mittlerweile sogar für einige Spiele.

Das gleiche Problem stellt sich bei den Prozessoren:
- Ein Intel Core i7 QuadCore Prozessor benötigt wesentlich mehr Strom als ein Intel Core i5 Prozessor und ist nur in wenigen Fällen und bei speziellen, aufwendigen Anwendungen für die Geschwindigkeit entscheidend.
- Beim Surfen im Internet, schreiben von Mails und Abspielen von Videos und Musik sowie bei kleineren Spielen reicht ein Intel Core i5 Prozessor in der Regel völlig aus und wird in den seltensten Fällen zu mehr als 20-30% ausgelastet.